Obst- und Gartenbauverein Hockenheim e.V.
Obst- und Gartenbauverein Hockenheim e.V.

Wir über uns

Obst- und Gartenbauverein Hockenheim e.V.

 

Am 11. April 1922 trafen sich 26 Gartenfreunde zur Gründungsversammlung.

Bei der ersten Zusammenkunft wurde aus deren Mitte die Vorstandschaft gewählt. Der Verein bezweckte vor allen Dingen seine Mitglieder in der Pflege des Obst- und Gartenbaus durch wissenschaftliche Vorträge, praktische Erfahrungen und Fachliteratur zu unterrichten sowie durch Massenbezug von jungen Bäumen, Sämereien und Düngemittel, eine bessere Ausbeute des Bodens zu erreichen.

 

Heute kommt es nicht mehr nur darauf an, in einem Garten Höchsterträge zu erwirtschaften. Viel eher stellt dieser ein Feld zum Erforschen von Naturvorgängen, zum Erleben von Formen, Farben und Düften im räumlichen Zusammenhang und in der zeitlichen Abfolge dar. Der Garten ist somit kostbarer Freiraum und die Gartenarbeit eine der wenigen Möglichkeiten, sich unmittelbar mit der Natur zu beschäftigen und diese hautnah zu erleben.

 

Aber nicht nur die Fachthemen, sondern auch die Geselligkeit trägt zum Gedeihen eines Vereins bei, was wir im Juli bei unserem alljährlichen Gartenfest bei gutem Essen sowie Kaffee und Kuchen seit Jahren unter Beweis stellen.



 

 

 

Unser "Bäumli"

 

Seit unserem 75. Jubiläum im Jahr 1997 ist das "Bäumli" unser Vereinsmaskottchen.

Der Obst- und Gartenbauverein benötigt Ihre Hilfe als aktive Mitarbeiter in der Vorstandschaft.

 

Wer hat Interesse?

 

Um die Gartenanlage sowie das Gartenfest weiter zu erhalten, brauchen wir Männer und Frauen - auch für die Kräuterspirale - die aktiv mitarbeiten. Es sollten neue Ideen und Anregeungen zum Fortbestand des Obst- und Gartenbauvereins eingebracht werden. Sollte sich niemand finden, so muss über eine Auflösung nachgedacht werden. auch die Schnittkurse würden dann entfallen.

 

 

Meldungen an Rudi Mergenthaler

Tel.: 06205 8267

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rudi Mergenthaler